Verbandsführerlehrgang (F/B V-1)

 

Beschreibung

   

Teilnahmevoraussetzungen 

lehrgang allgemeinDer Verbandsführerlehrgang befähigt zum Führen von Verbänden, bestehend aus mehreren Löschzügen. Verbandsführer ist aus einsatztaktischer Sicht die höchste Qualifikation, die in der Freiwilligen Feuerwehr erreichbar ist. Auch dieser Lehrgang wird am IdF in Münster durchgeführt und dauert eine Woche.

Mit erfolgreicher Absolvierung des Lehrgangs ist Führen als Abschnittsleiter oder Einsatzleiter mit einer Führungseinheit (Staffel oder Gruppe), oder die Wahrnehmung der Funktions Führungsassistent innerhalb der Führungseinheit möglich.

 
  • Erfolgreich abgeschlossene Zugführerausbildung (Basislehrgang + Aufbaulehrgang)
  • Einsatzerfahrung als Zugführer
  • Aktuelle Kenntnisse auf Zugführerniveau in den Themenbereich Taktik, Führung, Fahrzeug - und Gerätetechnik, Kommunikationstechnik,
    Kartenkunden und taktische Zeichen